Zum Inhalt springen

Landesmeisterschaften Bogen Halle 2014

Vor zwei Wochen fanden die Landesmeisterschaften Bogen 2014 statt.

Am Sonntag der zweite Teil der Landesmeisterschaften. Austragungsort die Harald-Mellerowicz-Sporthalle von ProSport 24 und die Damen-, Herren- und Altersklassen in der diesmal wohltemperierten Halle am Start. Unser Club war mit 7 Damen, 8 Herren in den Recurveklassen, einem Schützen Compound und einem Schützen in der Seniorenklasse angetreten. Eric Skoeries belegte nach der Vorrunde mit 579 Ringen Platz 1, dicht gefolgt von Peter Sach (SV Dallgow), dem ewigen Duellanten und Christian Brühl vom SV Bau Union Berlin. Die besten acht schossen dann im Finale um den Meistertitel 2014, wodurch noch ein zweiter von unserem Club, nämlich Björn Schade (Platz 8 der Vorrunde mit 521 Ringen) ins Feld kam. Gleich zu Beginn traf er auf Eric und musste sich mit 6:2 geschlagen geben. Auch das Halbfinale konnte Eric gegen Max Scholz (SV Dallgow) mit 7:3 siegreich abschließen. Da war es wieder, das ewige Finale, denn auch Peter Sach konnte seine Finalbegegnungen gewinnen. Mit 6:2 holte sich Eric den Landesmeistertitel.

In der Damenklasse waren wir, wie schon geschrieben, mit 7 Schützinnen angetreten, aber ohne die in den vergangenen Jahren auch auf der Landesebene erfolgreichen Damen des Nationalteams aus unserem Club. Die Erwartungen waren daher gedämpft, was den Titel in diesem Jahr anbelangte. Ein Platz auf dem Podium wäre schön. Vielleicht war es gerade das oder auch das Trainingslager (wir berichteten auf unserer Facebook Seite), denn  Mathilde Kiep überraschte und erfreute gleichermaßen. Nach der Vorrunde auf Platz 4 liegend musste sie in der ersten Finalbegegnung gegen ihre Clubkameradin Anna Nagel antreten. Bereits in der Vorrunde nur durch wenige Ringe getrennt wurde diese Begegnung eng und knapp mit 6:4 von ihr gewonnen. Im Halbfinale wartete dann allerdings die Vorrundenerste Zinayda Unglaube (ProSport 24). Aber an diesem Tag war Mathilde nicht zu schlagen und gewann überzeugend mit 6:2. Finale. Offensichtlich davon beflügelt stellte Birthe Jäger (ProSport 24), die Vorrundendritte im Finale beim 6:0 kein Problem dar. Finale gewonnen und Landesmeisterin 2014 .Aus unserem Club haben sich mit Eric, Karina und Elena drei weitere Mitglieder für die DM qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch, wie im übrigen an alle Titelträger, Platzierten und Qualifizierten.

Soweit der Rückblick auf die LM aus unserer Sicht. Doch da gibt es noch mehr zu berichten. Wir werden aus Berlin und aus der Sicht des Verbandes nicht die Einzigen sein, die sich im März gen Norden aufmachen dürfen. Auch aus anderen Vereinen, die dem SV BB angehören, haben sich Aktive für die DM in Winsen qualifiziert. Dies trifft sowohl auf den Nachwuchsbereich wie auch auf den Erwachsenenbereich und auf Mannschaften und Einzelstarter zu.

Die A Schülermannschaft des BSSC Olympia (Alexander Engel, Paul Schulz, Philipp Gleichner), Alexander Kerth (ProSport 24), Timo Kledtke (SV Dallgow), Christian Brühl (SV Bau Union Berlin), Christoph Piel, Zinayda Unglaube (beide ProSport 24), Thomas Stahnke (Polizei SV), Detlef Voß (PSV Olympia),Uwe Prell (ProSport 24), Michaell Voge (1. BBS), Peter Sach (Dallgow) und das Herrenteam des 1. BBS Compound (Stefan Griem, Lars Klingner, Philipp Rosek). Hoffentlich hab ich keinen übersehen und natürlich herzlichen Glückwunsch und alle ins Gold.