Zum Inhalt springen

Landesjugendtag des SVBB

  • Jugend


Am 29.03. fand der Landesjugendtag 2014 in Berlin bei den Rosenthalern Schützen statt.
Die Landesjugendleiterin begrüßte die Gäste, das waren der 1. Vizepräsident Kam. Hans Dieckmann, sowie der 2. Vizepräsident Gerhard Streich. Insgesamt kamen 15 interessierte Jugendsportler.
Dafür waren einige Junggebliebene oder vereinsverantwortliche Jugendwarte angereist.

Ja, wie immer mangelndes Interesse von Seiten der Jugendlichen. Sollten wir nächstes Jahr noch weniger Jugendliche begrüßen, dann könnte die Zeit gekommen sein, dass kein Jugendvorstand mehr gewählt werden kann. Dann steht der Verband ohne Jugendarbeit da. Vielleicht sollten sich das mal ein paar verantwortliche in den Vereinen überlegen. Ehe man zu den Jugendlichen sagt, dass ist nicht wichtig da braucht ihr nicht hin (leider live erlebt!).

So nun zum Jugendtag, nach dem die Berichte und die Diskussion darüber vorbei war, verabschiedeten wir Karin Girkens aus dem Jugendvorstand, es fiel ihr emotional sehr schwer, aber wenn die Gesundheit nicht mehr mitspielt, was soll man machen.

Danach kam es zu den Nachwahlen. So konnten wir als stellv. Landesjugendleiter den Kam. Andreas Jentzsch einstimmig wählen.
Ebenso wählten wir einen Jugendsprecher für Matthias Thiel nach. Wir freuen uns in unseren Reihen einen Jugendlichen aus dem Bogensport, Jakob Weiß, gewählt zu haben.
Die beiden Vizepräsidenten überbrachten die Grußworte des Verbandes und bedankten sich für die gute Zusammenarbeit.

Zum Schluss hatten die Rosenthaler Schützen für die Jugendlichen einige Schießsportarten vorbereitet, wo Sie sich auch mal ausprobieren durften. Dafür einen herzlichen Dank an die Schützen.
Jetzt heißt es erst mal den Verbandsjugend-Cup in Strausberg vorzubereiten. Wir hoffen hier ein paar mehr Jugendliche begrüßen zu können.

Schlagwörter: