Internationale Wochen gegen Rassismus

Mit einer digitalen Auftaktveranstaltung leitet die Stiftung gegen Rassismus am Montag, 15. März, die internationalen Wochen gegen Rassismus vom 15. bis zum 28. März ein.

Unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos.“ finden bundesweit Fortbildungen, Podiumsdiskussionen und allgemeine Aufklärungsarbeit zum Thema Rassismus statt. Der Deutsche Schützenbund und die Deutsche SchützenJugend unterstützen und begleiten die Wochen.

Weitere Informationen zu diesem Thema findet Ihr auf der Webseite der Deutschen Schützenjugend, oder auf dem Facebookprofil, auf dem täglich neue Informationen zu diesem Thema gepostet werden.