Drei Schützen des SC Diana bereits vorzeitig für das Finale der JVR Flinte qualifiziert

Uwe Kammer, Trainer des SC Diana Hoppegarten, hat uns einen Bericht zur Jugendverbandsrunde in Wiesbaden zukommen lassen, den wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Unsere Gratulation geht an unsere erfolgreichen Nachwuchsschützen!

Zur Jugendverbandsrunde Flinte Trap in Wiesbaden vertraten vier junge Nachwuchsschützen des SC Diana Hoppegarten unseren Landesverband sehr erfolgreich.

Ganz besonders überzeugen konnte Dustin Schertler, in der Klasse Schüler mit 110 getroffen Scheiben von 125. Was persönliche Bestleistung bedeutete. So ein starkes Ergebnis wurde noch von keinem Schüler zur Jugendverbandsrunde geschossen, SUPER !!!
Diese Leistung bedeute in der Altersklasse Schüler den ersten Platz und die sichere Qualifikation für den Endkampf also das Finale dann in Suhl.

Sein Mannschaftskamerad Vincent John, folgte ihm immer dicht auf den Fersen, kam letztendlich mit 95 getroffenen Scheiben auf Platz 2 und qualifizierte sich ebenfalls mit dieser Leistung für den Endkampf.

In der Jungendklasse überzeugte insbesondere Floris Kleihues, mit der persönlichen Bestleistung von 101 getroffen Scheiben und Platz drei. Seine gute Leistung reicht gleichfalls sicher für den Endkampf in Suhl.

Melvin Mühlbach, setzte seine Trainingsleistung gut um, jedoch reichte diese nicht weiter als Platz sechs.

Insgesamt war das Abscheiden unseren jungen Flintenschützen sehr gut. Mit jeweils einen ersten, einen zweiten und dritten Platz was für den Endkampf dann im August hoffen lässt.

Bilder von diesem Wettkampf sind unter Förderkreis Wurfscheibe zu finden.