Zum Inhalt springen

Tolle Erfolge für Flintenschützen zur RWS – Verbandsendunde

Nach den beiden Vorkämpfen in Berlin und Wiesbaden fand am letzten Wochenende in Suhl der Endkampf statt.
Nach erneutem Qualifikationswettkampf über 125 Scheiben fanden anschließend die Finale statt. Die Schützen vom SC Diana Hoppegarten, die unseren Landesverband vertraten, waren dabei sehr erfolgreich.

In der Schülerklasse Trap siegte Dustin Schertler, mit 18 Scheiben vor seinem Verbandskollegen Vincent John, der 17 Mal traf. Dritter wurde Ronny Oldenburg vom Brandenburgischen Schützenbund mit 16 Scheiben.

Melvin Mühlbach, ging in der Jugendklasse an den Start und konnte sich als fünfter für das Finale seiner Klasse qualifizieren. Im Finale klappte es bei ihm nicht ganz so wie im Vorkampf er belegte am Ende Platz 6. 

In der Mannschaftswertung Diziplingruppe Trap konnte die kleine, aber schlagkräftige Landesauswahl des SVBB den zweiten Platz hinter Brandenburg und vor Hessen belegen.

U. Kammer 

Anbei findet ihr auch den Bericht des Deutschen Schützenbundes zur Veranstaltung (link).