Zum Inhalt springen

Respect Gaymes im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark

Wir freuen uns, dass der 1. GBC Berlin, der einzige queere Bogensportverein Deutschlands, bei den diesjährigen Respect Gaymes Flagge zeigt und unseren Sport, insbesondere das Bogenschießen vorstellt.

Im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in der Cantianstraße 24, 10437 Berlin können am Samstag, den 21. August 2021, Besucherinnen und Besucher das Bogenschießen, den Verein und einige seiner Sportlerinnen und Sportler sowie Trainerinnen und Trainer kennenlernen, denn der Verein präsentiert sich mit einem Informationspavillon und Ausstellung gegen Homophobie im Sport.

Die Projektbeschreibung des Veranstalters lautet wie folgt:
Egal ob hetero-, bi, homosexuell oder trans-, intergeschlechtlich: Bei dem Sport- und Kulturevent Respect Gaymes treten junge Menschen gemeinsam an, für gegenseitigen Respekt. Die Botschaft ist klar: Für Hass und Gewalt gibt’s die Rote Karte.
Das Projekt Respect Gaymes wurde 2005 ins Leben gerufen und dient der Begegnung zwischen homosexuellen und heterosexuellen Menschen, die sonst wenige Berührungspunkte haben. Das Ziel des Projekts ist es, Vorurteile abzubauen und Respekt und Toleranz zu fördern.


Weitere Informationen findet ihr auf der Seite des Veranstalters.

Respect Gaymes (link)