Unsere erfolgreichen Olympioniken sind zurück.

Am 26.08.2021 war es soweit, Olympischer Bronzeglanz beim BSC BB-Berlin.
Die Gewinnerinnen der Bronzemedaille im Team-Wettbewerb, Michelle Kroppen, Charline Schwarz, Lisa Unruh , sowie Florian Unruh – 5. Platz im Einzel- Männer – sind unserer Einladung gefolgt.

Gemeinsam mit Gästen vom Schützenverband Berlin-Brandenburg e.V., dem Bezirkssportbund Berlin Pankow e. V., der Politik und Vertretern des Bezirksamts Pankow von Berlin, ehemaligen Kaderschützen des BSC-BB-Berlin und Para-Schützen unseres Vereins wurden die Olympioniken geehrt.
Für alle Teilnehmer gab es dann noch eine besondere Überraschung, denn eine eigens angefertigte „Olympiatorte“ wurde fachgerecht von den Olympioniken angeschnitten und an die Gäste ausgegeben.

Die zeitgleich anwesenden Teilnehmer des Probeschießens unseres Vereins (wöchentlich am Donnerstag von 17.00 -19.00 Uhr) nahmen ebenfalls spontan an der Feier teil und staunten nicht schlecht, als plötzlich und unerwartet die prominenten Mitglieder des Bogensports mit Tipps und Ratschlägen in gemütlicher und zwangloser Atmosphäre zur Verfügung standen.

Neben dem persönlichen Erfolg der Olympia-Bogensportler erhielt auch wieder das Bogenschießen mit dem olympischen Recurvebogen in der breiteren Öffentlichkeit eine größere Bedeutung und Wertschätzung.

Rainer Wagnitz
Präsidium – Bogensportclub BB-Berlin e.V.

Schlagwörter: