Zum Inhalt springen

Deutsche Meisterschaft im Sommerbiathlon

Am Wochenende 18./19.09.2021 durften unsere Sommerbiathlet*innen wieder in den Harz fahren.
2 Wochen nach der Deutschen Meisterschaft im Target Sprint war nun die Richard-Schulze-Arena, Landsleistungszentrum Biathlon in Sonnenberg/Harz erneut Gastgeber, dieses Mal für die Sprintstrecke und die Einzelwertung.
Für den SVBB waren dieses Mal für den Berliner Sommerbiathlon Verein 1991 e.V. Ildiko Schiller bei den Damen II, sowie Uri Dittmar bei den Junioren und Matthias Herrfurth bei den Herren II am Start.

Am ersten Tag ging es für Uri auf die Sprintstrecke von 4 Kilometern. hier wird bei einem Fehlschuss eine Strafrunde gelaufen.
Mit 2 Fehlern liegend und 3 Fehlern im Stehendschießen konnte er am Ende mit einer Zeit von 17:37.3 den 17. Platz erreichen.
Bei den Herren II ging es in die Einzelwertung über 7 Kilometer, wobei hier jeder Fehlschuss ein Zeitstrafe von 30 Sekunden mit sich bringt.
Liegend jeweils ohne Fehler, aber mit je 2 Fehlern im Stehendschießen konnte Matthias den Wettkampf mit einer Gesamtzeit von 38:18.8 auf Platz 11 abschließen.

Am zweiten Tag gingen nun die Junioren auf die lange Strecke.
Trotz einer guten Laufleistung hatte Uri im Schießen kein glückliches Händchen, mit insgesamt 9 Fehlschüssen und einer Gesamtzeit von 34:14.4 konnte er Platz 19 erreichen.
Bei den Herren II musste Matthias im Sprint 2x in die Strafrunde und kam am Ende mit 20:18.1 auf den 10. Platz.
Ildiko hatte sich bei den Damen II auf die Sprintstrecke vorbereitet. Mit nur einem Fehlschuss im Stehendschießen erreicht sie mit 15:30.5 die Bronzemedaille, nur 2 Sekunden hinter der Zweitplatzierten.
Somit konnte Sie nach Bronze im Target Sprint und Silber in der Mixed-Staffel auch hier wieder eine Medaille mit nach Hause nehmen! Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Einige bewegte Bilder sollen am Donnerstag, 22.09. um 22:30 Uhr im NDR Sportclub zu sehen sein. Schaltet ein und schaut euch das mal an.

Alle Ergebnisse der DM Sommerbiathlon (pdf)