Deutscher Schützentag 2031 in Berlin!

Auf der heutigen Gesamtvorstandssitzung des Deutschen Schützenbundes wurde soeben der Schützenverband Berlin-Brandenburg e.V. zum Gastgeber des Deutschen Schützentages 2031 ernannt.
Aufgrund der leider wieder stark angestiegenen Inzidenzen kann dieses leider nicht wie von allen erhofft in Präsenz stattfinden, so dass hier wieder auf eine digitale Durchführung per Zoom-Konferenz zurückgegriffen wird.

Wir sind sehr glücklich, hiermit ein großes Herzensprojekt unseres leider viel zu früh verstorbenen Präsidenten Hans Dieckmann umsetzen zu dürfen.

Wir bedanken uns für das Vertrauen nach 1987 wieder einen Deutschen Schützentag ausrichten zu dürfen. In Berlin brauchen einige Dinge ja etwas länger, bei 10 Jahren Vorbereitungszeit werden wir sicherlich eine tolle Veranstaltung auf die Beine stellen können. Eine Verschiebung ist hier auch nicht vorgesehen.

Wir freuen uns sehr, die Schützenfamilie 2031 in unserer schönen Hauptstadt begrüßen zu dürfen!

Schlagwörter: