Zum Inhalt springen

Landesmeisterschaft KK 3×20

Am Samstag 25.06., fand die Landesmeisterschaft in der Disziplin KK 3×20, beim PSV Olympia statt.

Zuerst war die Jugend unseres Landesverbandes am Start. Mit viel Hoffnung standen die Verbandstrainer und Heimtrainer hinter ihren Schützlingen, es geht natürlich um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft nach München. Für diese hat man zusammen 1 Jahr lang trainiert.

Wie so oft gab es zwischendurch bei einigen Tränen, bei anderen war die Freude über das gute Schießergebnis im Gesicht geschrieben.
Am Ende konnten wir viele Medaillen an unsere Jugend verteilen.

In der Wettkampfklasse Jugend m behauptete sich Paul Kampe mit 542 Ringen auf den 1. Platz, den 2. Platz belegte Tim Müller, beide vom PSV.

Bei der Jugend w kam Hanna Kampe auf Platz 3, den 2. Platz erreichte Sofie Stiebitz mit persönlicher Bestleistung und auf den 1. Platz kam Oxana Crainicov, alle vom PSV.

Bei den Junioren II m belegte Jean-Pierre Weismann (ASG Brandenburg) den 1.Platz. In der Klasse Junioren II w wurde Jasmine Josephine Zipfel (NBSG) Erste.

Den 2. Platz bei den Juniorinnen I erreichte Annica Höftmann und Maria Antonia Kanzler sicherte sich mit einem guten Ergebnis den 1. Platz.

Dann gab es noch eine Mannschaft (NBSG) bei den Junioren I w, mit den Schützinnen Annica Höftmann; Maria Antonia Kanzler und Jasmine Josephine Zipfel.

Auch die Erwachsenen mussten ihr Können unter Beweis stellen.

In der Klasse Herren I wurde Jan Heider (PSV) dritter, auf den 2 Platz schaffte es Jost Schülke (NBSG) und den ersten Platz belegte Frank Ruthsatz.

Auch die Damen I nahmen teil, hier kam auf den 2. Platz Varvara Antonova (PSV), den ersten Platz belegte Isabel Vaorin (ASG Brandenburg).

Bei den Herren IV gab es ein dreier Sieg des PSV Olympia, Dritter Platz Andreas Jose, Rainer Bennewitz kam auf Platz 2 und Sieger wurde Slawomir Lobasiuk. Die auch als Mannschaft den 1.Platz belegten.