Zum Inhalt springen

Deutsche Meisterschaft 2022

Vom 22. August bis zum 04. September kämpften viele Schützen des Verbandes um Ihre Leistung zu zeigen. Ob im Erwachsenen Bereich oder unsere Jugendlichen, alle gaben ihr Bestes.

Auch unsere Shooty Mannschaft war ganz aufgeregt, da alle vier Teilnehmer zum ersten Mal in München waren.
Die Mannschaft kam auf dem 16. Platz, was unsere Vorstellungen übertraf. Herzlichen Glückwunsch an Marlon Schulz, Magdalena Malmström, Robert Schnallenbach und Arthur Schulz, als Jüngster in der Runde.

Marlon kam bei diesem Wettkampf in der Ergebnisliste Schüler m auf den 9. Platz.
In seinem Einzel Wettkampf LG belegte er den 44. Platz von 85 Teilnehmern, ein gutes Ergebnis für das erste Mal.

Im Jugendbereich LG konnte Tim Müller den 15. Platz von 45 Schützen belegen.

Jean-Pierre Weismann erkämpfte sich mit dem LG den 14. Platz, bei 88 Startern, in der Disziplin KK 3×20 den 9. Platz von 63 Starten – Glückwunsch.

Bei der Disziplin KK-3 Pos. Qualifikation erreichte Maria Antonia Kanzler, Juniorinnen I einen guten 12. Platz. Im erwachsenen Bereich wurde Jost Schülke 25. von 81 Startern.

Unsere Mannschaft Jugend KK liegend kam auf den 6. Platz. Hier kam Paul Kampe auf Platz 6 und Oxana Crainicov belegte den 9. Platz, da werden wir vielleicht nächstes Jahr mehr erreichen. Jean-Pierre Weismann kam auf einen guten 6. Platz bei den Junioren II.

Auch die Erwachsenen zeigten, dass sie noch voll dabei sind, Michael Wischnewski kam auf den 4. Platz in der Disziplin KK liegend, aber mit der Mannschaft holte er den 2. Platz mit den Schützen Slavomir Lobasiuk und Horst Peter Rumpf.

In der Disziplin KK 3×20 muss man alles geben, was die Schützen auch versuchten. Jean-Pierre Weismann belegte einen guten 9. Platz. Im Jugendbereich belegte die Mannschaft den 17. Platz mit den Schützen Hanna Kampe; Oxana Crainicov und Sofie Stiebitz. Es lief nicht ganz so, wie die Schützen sich das Gewünscht haben, aber das ist halt München.

Es geht weiter mit der LP Disziplin, Marc-Leon Fijalkowski Jugend, belegte den 7. Platz von 71 Startern – Herzlichen Glückwunsch. Robert Schmallenbach von 105 Startern, sehr gutes Ergebnis für Schülerklasse – auch unseren Glückwusch.

Im Erwachsenen Bereich zeigte es uns Doreen Müller (Damen III), dass mit ihr auch immer zu rechnen ist, sie belegte in der Disziplin LP den 9. Platz und 25 m Sportpistole den 6. Platz.

In der Disziplin 25 Sportpistole erreichte Marc-Leon Fialkowski den 3. Platz –hier auch unseren Glückwusch.

Dann gab es noch einen 2. Platz mit der Mannschaft Junioren I bei der 25 m Schnellfeuer Disziplin. Mit den Schützen Joas Jagemann; Tillmann Weber und Joachim Heinrici – sehr gut gemacht Glückwunsch.

So war etwas ausführlicher, es gab noch viele Wertungen unserer Schützen, aber ist ja alles nachzulesen.
Uns geht es aber hauptsächlich um unsere Jugendlichen Starter des Verbandes.

Danke, dass ihr alle euer Bestes gegeben habt, macht weiter so – bis nächstes Jahr.

Die Verbandstrainer

Schlagwörter: